Suche

Neuigkeiten

45 original adidas-Trainingssets der Linie Regista 18 gewinnen!

Die Leichtathletik-Aktion von goldgas und dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) geht in die zweite Runde. goldgas unterstützt unsere jungen Leichtathleten in jeder Altersklasse, weil trainieren in der besten Ausrüstung allen Spaß macht - vom Hobbysportler bis zum Hoffnungsträger! So fördern wir nicht nur unsere Hoffnungsträger beim goldgas Talent-Camp und statten alle Teilnehmer des goldgas Talent-Teams aus, sondern auch euch als engagierten Verein! Denn jede Trainingsgruppe der Altersklassen U8-U20 eures Vereins hat die Möglichkeit eines von 45 original adidas-Trainingssets der Linie Regista 18 zu gewinnen!
Mit dem gleichen Trainingsset sind übrigens auch die Mitglieder des Talent-Teams ausgestattet.

Ein Set umfasst 15 Trainingsanzüge, 15 Rucksäcke und 15 Paar Socken in den Größen und Farben eurer Wahl. Worauf wartet ihr noch?

Teilnahme an der Ausrüstungsaktion Leichtathletik unter: https://la-gewinnspiel.goldgas.de/

Leider müssen wir auch die diesjährigen Kreismehrkampfmeisterschaften am 09.05.20 in Lüdinghausen absagen. In enger Abstimmung mit dem ausrichtenden SC Union 08 Lüdinghausen sehen wir keine Chance eine so große Veranstaltung zur Zeit durch zu führen. Die Gefahr einer schnelleren Verbreitung des Covid-19-Viruses durch ein Sportfest mit weit über 400 Teilnehmern, Kampfrichtern, Trainern und Zuschauern ist einfach zu groß. Im Moment steht der Schutz der Schwächeren und die Aufrechterhaltung unseres Gesundheitssystem weiterhin an erster Stelle und da muss unsere Leidenschaft und unser Hobby Leichtathletik erst einmal zurückstehen.

Trotzdem einen sportlicher Gruß an Alle und bleibt Gesund!

Ingo Röschenkemper
VKLA Ahaus/Coesfeld

Die größte eigene Traditionsveranstaltung der Leichtathleten des SuS Olfen fällt in diesem Jahr dem Coronavirus zum Opfer. Die Abteilung Turnen/Leichtathletik/Volleyball (TLV) hat jetzt beschlossen, das Jens-Heinrichs-Gedächtnissportfest, welches für den Samstag, 16. Mai, geplant war, ausfallen zu lassen. Das Sportfest, welches im letzten Jahr mit einer Rekordbeteiligung von über 500 Aktiven durchgeführt wurde, soll nach Angaben vom SuS-Vorsitzenden und Abteilungsleiter Bernhard Bußmann aber auch nicht nachgeholt werden. „Eine Verschiebung auf einen anderen Termin ist nicht möglich, da zum einen nicht absehbar ist, wann der Trainings- und Wettkampfbetrieb überhaupt wieder aufgenommen werden kann und zum anderen sind auch alle Wochenendtermine nach Pfingsten und den Sommerferien bereits restlos ausgebucht,“ erklärte Bußmann. Zudem haben die Leichtathleten des SuS Olfen mit der Ausrichtung der Kreiseinzelmeisterschaften des Kreises Ahaus/Coesfeld am 29. August eine weitere Großveranstaltung im Steversportpark im Terminkalender. „Wir hoffen natürlich, dass sich bis zu diesem Termin die Coronakrise soweit abgeschwächt hat, dass diese Meisterschaft zu halten sein wird“, führte Bußmann weiter aus. Den finanziellen Verlust durch die Absage des Jens-Heinrichs-Sportfestes bezifferte der SuS-Vorsitzende auf einen kleinen vierstelligen Betrag. „Das ist in der derzeitigen Situation aber vollkommen nebensächlich, viel wichtiger ist zunächst, Corona in den Griff zu bekommen und den Menschen zu helfen, die dadurch in finanzielle Not geraten“, merkte Bußmann weiter an.

rnLogoIn einer wöchentlichen Kolumne schreibt Hammerwerfer Rik Amann (18) vom SuS Olfen, wie die Auswirkungen des Coronavirus sein Sportlerleben durcheinanderwirbeln.

Weiterlesen: https://www.ruhrnachrichten.de/lokalsport-olfen/wie-hammerwerfer-rik-amann-die-corona-krise-erlebt-2-1506898.html

FLVW Die Corona-Krise bringt das öffentliche Leben und damit auch den Sport zum Stillstand. Die Vereinsverantwortlichen und Mitglieder haben viele Fragen rund um die Maßnahmen der Verbände. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) hat auf dieser Themenseite - die permanent aktualisiert wird - die wesentlichen Informationen zusammengetragen.

FLVW Die Coronakrise verändert die Welt – auch die Leichtathletik, die seit zwei Wochen praktisch zum Erliegen gekommen ist. Die Olympischen Spiele in Tokio sind verschoben worden. Das ist die Top-Meldung des Tages. Diese historisch einmalige Entscheidung hat weitereichende Konsequenzen für den internationalen und nationalen Sport und für die Leichtathletinnen und Leichtathleten im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW). Aber es gibt in der westfälischen Leichtathletik noch weitere Ungewissheiten, die sich durch die augenblickliche missliche Lage ergeben. Leichtathletik-Pressewart Peter Middel stellte daher FLVW-Vizepräsident Leichtathletik, Peter Westermann, und dem Vorsitzenden des Verbands-Leichtathletik-Ausschusses (VLA), Bernhard Bußmann, alle Fragen, die die westfälische Leichtathletik im Moment bewegen.

FLVW Dopingsperre ohne Nachweis: Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat den chinesischen Schwimmstar Sun Yang am 28. Februar 2020 zu einer Dopingsperre von acht Jahren verurteilt, obwohl ihm keine verbotenen Substanzen nachgewiesen werden konnten. Wie war das möglich? Und geht es nun grundsätzlich auch ohne Nachweis?

Wie viele Veranstaltungen dieser Tage wird auch der Stadtlohner Citylauf abgesagt.
Teilnehmer die sich schon angemeldet haben werden wir das Geld zurückerstatten.
Sobald sich die Situation wieder normalisiert hat werden wir uns an die Vorbereitungen für den Kemper- Citylauf 2021 machen.

Bis dahin wünschen wir: bleibt gesund.

rnplusDas Coronavirus beeinflusst auch den Nordkirchener Läufer Josef Hagemann. Geplante Wettkämpfe werden abgesagt oder die Anreise ist nicht möglich. Doch für ihn gibt es gerade wichtigere Dinge.

rnLogoDer Veranstalter rechnet selbst schon mit der Absage des Schloss- und Dorflaufs. Doch noch hofft Bernd Bechtloff aus dem Vorstandsteam des FC Nordkirchen.

rnLogoIn einer wöchentlichen Kolumne schreibt Hammerwerfer Rik Amann (18) vom SuS Olfen, wie die Auswirkungen des Coronavirus sein Sportlerleben durcheinanderwirbeln.

rnLogoDer Trainingsplan: über den Haufen geworfen. Ob es Deutsche Meisterschaften gibt: unklar. Das Trainingslager: storniert. Letzteres geht jetzt auch ins Geld.

Vorsorge und Solidarität im Kreis Coesfeld: Der Kreis Coesfeld bittet alle Veranstalter im Kreis bis Ende April auf Veranstaltungen zu verzichten: „Das wird zu Einschränkungen führen. Aber in diesen Tagen sind Rücksichtnahme auf besonders Gefährdete, gesellschaftliche Solidarität und gemeinsame Vorsorge gefordert“ so Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr.

Aus diesem Grund werden wir die Kreiswaldlaufmeisterschaften am 28.03. absagen und versuchen einen neuen Termin später im Jahr zu finden.

Wir wollen hoffen, dass diese Maßnahmen zum Schutz der Schwächeren bald Erfolg zeigen wird und unsere Saison dann doch im Mai starten kann.

Für den Kreisleichtathletik-Ausschuss Ahaus/Coesfeld

Ingo Röschenkemper
Vorsitzender

Bernhard Bußmann
Wettkampfwart

Der DJK-LA-Vorstand hat heute Abend schweren Herzens entschieden, den DJK-Heidelauf am 15. März 2020 aufgrund der aktuellen Situation und Entwicklungen zum Coronavirus abzusagen!

Hallo zusammen,

nachdem der FLVW die Westfaleneinzelmeisterschaften U20/U18/U16 auf den 12./13. September verschoben hatte, mussten unsere Kreiseinzelmeisterschaften auf einen anderen Termin verlegt werden.

Aus organisatorischer Sicht kommt in Olfen dafür aber nur Samstag, 29. August, infrage.

Die TSG Dülmen hat jetzt zugestimmt, ihr für diesen Termin geplantes Schülersportfest auf den 19.09. zu verschieben. Somit werden die Kreiseinzelmeisterschaften in Olfen in diesem Jahr dann auf den 29.08.2020 gelegt.

Gruß

Bernhard Bußmann
Wettkampfwart Sportkreis Ahaus/Coesfeld

Im Rahmen des vom Deutschen Fußball-Bund initiierten Pilotprojekts „Club 2024 / DFB Club- Berater“ sucht der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Modellregion Ahaus-Coesfeld/Recklinghausen einen FLVW-Assistenten für Vereinsentwicklung (m/w/d) in Teilzeit (19,25 Std./Woche) – zunächst befristet für ein Jahr.

Die vollständige Ausschreibung können Sie auf der FLVW.de-Themenseite Stellenausschreibungen als PDF-Datei herunterladen.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com