Suche

Nachrichten

Mit ein bisschen Excel-Zauberei und einem Word-Serienbrief konnte ich nun doch eine komplette PDF-Dateie aus der CSV-Datei von LAPortal erstellen. Die aktuellsten Stand der Bestenliste findet ihr weiterhin auf LEICHTATHLETIK.de

Leider weigert sich LAPortal noch die DJMM-Mannschaftsergebnisse rauszurücken. Aber ansonsten sollten alle offiziellen Ergebnisse in den beiden Kreisbestenlisten für 2020 und 2021 vorhanden sein. Ich hoffe, die Kreisbestenlisten 2022 werden wieder "dicker" sein:

Alle Informationen zum Kreistag 2021 findet ihr den folgenden beiden PDF-Dateien. Für eure Terminplanung findet ihr die Terminliste 2022 aus der Abstimmung letzte Woche.

Die Powerpoint-Datei von letzter Woche habe ich ergänzt um einige Entscheidungen, Wortmeldungen und Hinweisen.

 

Der Kreistag 2021 findet heute Abend als TEAMS-Videokonferenz statt. Wir wollen unnötige Kontakte reduzieren.

Alle IVereinsvertreter und nteressenten haben per Mail einen Link zur Veranstaltung zugeschickt bekommen.

FLVW Mit 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern fanden die NRW Hammer-Wurfmeisterschaften am Samstagnachmittag im Olfener Steversportpark zum Saisonfinale noch einmal eine erfreulich große Resonanz. Aber nicht nur die Teilnehmerzahl stimmte, auch die Leistungen konnten sich größtenteils am Saisonende noch durchaus sehen lassen.

Alle Geehrten beim Kreisehrenamtstag 2018 in Legden.

Nach einjähriger coronabedingter Pause lässt der DFB die Projekte „DFB-Ehrenamtspreis“ und „Junge Helden“ sehr zur Freude der Verantwortlichen des Fußball- und Leichtathletikkreises Ahaus-Coesfeld wieder aufleben.

Kreisvorsitzender Willy Westphal begrüßt diese Entscheidung, bekommt doch dadurch die ehrenamtliche Tätigkeit in den Fußball- und Leichtathletikvereinen die gebührende Wertschätzung für ein Engagement unter schwierigsten Bedingungen.

Die Ehrenamtsbeauftragte des Kreises, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, hat inzwischen die Ausschreibung für beide Projekte den Vereinen über das elektronische Postfach zugestellt und erhofft sich eine Vielzahl von Meldungen. Annahmeschluss für die Online-Meldungen ist der 31. dieses Monats.

Gleichermaßen sollen auch die Leichtathletikvereine und –Abteilungen ihre Meldungen in Schriftform bei Ingo Röschenkemper als Vorsitzender des LA-Bereiches des FLVW-Kreises Ahaus-Coesfeld hereingeben.

Der Kreis selbst plant für den 19. November 2021 seinen Ehrenamtstag, auf dem im Rahmen eines Dankeschön-Abends die Ergebnisse der Ausschreibung für die Leichtathleten und Fußballer bekanntgegeben werden.

FLVW Das war ein Saisonabschluss nach Maß: Bei den FLVW-Mannschaftsmeisterschaften im Stadion Große Wiese starteten am Wochenende bei sonnigem Herbstwetter 71 Teams mit knapp 800 Athletinnen und Athleten. Trotz des späten Termins gab es noch eine Reihe von guten Leistungen.

FLVW Du gehörst den Jahrgängen 2008 oder 2009 an und kannst Dich für die leistungsorientierte Leichtathletik begeistern? Dann bist du hier goldrichtig… Bewirb Dich um einen Platz bei der Talentsichtungsmaßnahme im Rahmen des goldgas Talent-Camps 2021 am Sonntag, 10. Oktober 2021 in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund.

Es sind noch einige Plätze in der aktuellen Kampfrichter-Schulung frei!

Am Freitag-Abend, den 08.10.21 von 18:00 - 21:00 Uhr, und am Samstag, den 09.10.21 von 9:00 bis ca. 16:00 Uhr, bringen Thomas Oonk Maatmann und Rainer Jütte wieder allen Interessierten die Regeln der Leichtathletik bei. Am Samstag wird es auch einen praktischen Teil im Stadion Nord geben.
Die Schulung findet in der Kreisgeschäftsstelle des Sportkreises Ahaus/Coesfeld in Coesfeld, Holtwicker Straße 9, statt.

Alle Interessenten melden sich bitte beim Kreiskampfrichterwart Thomas Oonk-Maatmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder beim Kreisleichtathletik-Vorsitzenden Ingo Röschenkemper an.

Von den Teilnehmern mitzubringen sind Schreibgerät und ein Passbild mit Namen auf der Rückseite. Für die Kampfrichterbücher ist die Anschrift der Teilnehmer wichtig.

Teilnehmen darf grundsätzlich erst mal jeder Interessierte. Offiziell Kampfrichter (mit Kampfrichter-Buch) darf man ab 16 Jahren werden.

Natürlich gilt für diese Veranstaltung in den Innenräumen der FLVW Geschäfststelle die 3G-Regel: Teilnehmen kann man nur als Geimpfter, Genesener oder mit einem aktuellen Schnelltest einer offiziellen Teststelle (Die im Oktober kostenpflichtig sein werden, eine Übernahme der Kosten durch den FLVW-Kreis Ahaus/Lüdinghausen ist nicht möglich)

FLVW „Gemeinsam nehmen wir jede Hürde. Trainerinnen stärken. Gemeinsam. Clever. Engagiert“. Unter diesen Leitlinien steht ein Lehrgang des Deutschen Leichtathletik-Verbandes, der vom 5. bis 7. November in Darmstadt durchgeführt wird. Dieses Angebot richtet sich speziell an Trainerinnen.

Heute waren die ersten Hälfte aller Kreisvereine mit Fußbal- und Leichtathletikabteilungen zur Pflichtveranstaltung eingeladen. In einem kurzweiligen Vortrag berichtete Mechtild Venschott aus ihren Erfahrungen zum Umgang mit diesem Thema in einem münsterischen Mehrspartenverein mit fast 30 Jugendmannschaften. Sie konnte auf Fragen immer wieder konkrete Antworten und Ansprechpartner bennennen. Am Mittwoch wiederholen wir die Veranstaltung noch einmal mit der zweiten Hälfte der Vereine auf der Hermanshöhe in Legden und wollen dann weiere Angebote und Schritte in diesem Themenfeld starten.

Heute waren die ersten Hälfte aller Kreisvereine mit Fußbal- und Leichtathletikabteilungen zur Pflichtveranstaltung eingeladen. In einem kurzweiligen Vortrag berichtete Mechtild Venschott aus ihren Erfahrungen zum Umgang mit diesem Thema in einem münsterischen Mehrspartenverein mit fast 30 Jugendmannschaften. Sie konnte auf Fragen immer wieder konkrete Antworten und Ansprechpartner bennennen. Am Mittwoch wiederholen wir die Veranstaltung noch einmal mit der zweiten Hälfte der Vereine auf der Hermanshöhe in Legden und wollen dann weiere Angebote und Schritte in diesem Themenfeld starten.

Am Freitag-Abend, den 09.10.21 von 18:00 - 21:00 Uhr, und am Samstag, den 09.10.21 von 9:00 bis ca. 16:00 Uhr, bringen Thomas Oonk Maatmann und Rainer Jütte wieder allen Interessierten die Regeln der Leichtathletik bei. Am Samstag wird es auch einen praktischen Teil im Stadion Nord geben.
Die Schulung findet in der Kreisgeschäftsstelle des Sportkreises Ahaus/Coesfeld in Coesfeld, Holtwicker Straße 9, statt.

Alle Interessenten melden sich bitte beim Kreiskampfrichterwart Thomas Oonk-Maatmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder beim Kreisleichtathletik-Vorsitzenden Ingo Röschenkemper an.

Von den Teilnehmern mitzubringen sind Schreibgerät und ein Passbild mit Namen auf der Rückseite. Für die Kampfrichterbücher ist die Anschrift der Teilnehmer wichtig.

Teilnehmen darf grundsätzlich erst mal jeder Interessierte. Offiziell Kampfrichter (mit Kampfrichter-Buch) darf man ab 16 Jahren werden.

Natürlich gilt für diese Veranstaltung in den Innenräumen der FLVW Geschäfststelle die 3G-Regel: Teilnehmen kann man nur als Geimpfter, Genesener oder mit einem aktuellen Schnelltest einer offiziellen Teststelle (Die im Oktober kostenpflichtig sein werden, eine Übernahme der Kosten durch den FLVW-Kreis Ahaus/Lüdinghausen ist nicht möglich)

Hallo zusammen!

Aufgrund der hohen Meldezahlen bei der WJ U14 haben wir den Weitprung in dieser Altersklasse um eine halbe Stunde
nach vorne verlegt und starten nun um 10:30 Uhr mit dem Wettbewerb.

Kleinere Änderungen bzgl. der Startzeit haben wir außerdem noch bei drei Hochsprung-Wettbewerben vorgenommen.

Bitte informiert die betroffenen Athleten und Eltern über die geänderten Zeiten.

Der aktuelle Zeitplan ist beigefügt. Änderungen sind rot markiert.

Viele Grüße und bis morgen!

Stephan Gerdemann
TSG Dülmen e.V.

LADV-Veranstaltungsseite

Westfalen Sport Stiftung Ihr habt tolle Ideen für euren Verein? Ihr würdet so gern etwas verändern? Ihr wisst nur nicht, wie ihr es finanzieren sollt? Dann haben wir ein richtig gutes Angebot für euch: ein kostenloses Seminar

FLVW Gewusst wie! - Viele Jugendliche stehen vor der Frage, wie sie Ihrem Übungsleiter oder Ihrer Übungsleiterin beim Trainingsbetrieb helfen können. Die Gruppenhelferausbildung bietet mit Praxis und Theorie Hilfestellung für angehende oder praktizierende Gruppenhelferinnen und Gruppenhelfer in der Leichtathletik. Vereine können interessierte Jugendliche (14 bis 17 Jahre) für die Gruppenhelferausbildung 2021 anmelden. Es sind noch vier Plätze zu vergeben.

Hallo zusammen,

ähnlich wie in Coesfeld am vergangenen Wochenende, werden wir bei den Kreiseinzelmeisterschaften am Samstag gemäß der Corona-Schutzverordnung unseres Vereins wie folgt vorgehen:

  • Alle AthletInnenen, BetreuerInnen und BesucherInnen müssen eins der drei Gs (geimpft, genesen, getestet) erfüllen, um die Sportstätte betreten zu dürfen. Ein entsprechender Nachweis muss am Eingang erbracht werden.
  • Zum Einchecken wird die Luca-App genutzt. Alternativ liegen Listen zur Eintragung bereit, falls die App nicht genutzt werden will/kann.
  • Personen bis einschließlich 15 Jahre gelten auch ohne Nachweis als getestet.
  • In direkter Nähe befindet sich die Teststation des düb-Freizeitbades, die mit der Chayns-App genutzt werden kann.
  • ZuschauerInnen haben keinen Zutritt zum Innenraum. Für BetreuerInnen wird es spezielle "Coaching-Zonen" geben (Maskenpflicht!).
  • Auf der Tribüne und am Verpflegungsstand gilt unter allen Umständen Maskenpflicht, wenn ein Abstand von 1,50m nicht eingehalten werden kann.
  • Entgegen der vorherigen Angabe in der Ausschreibung werden Geräte auch vom Veranstalter gestellt. Eigenes Gerät darf mitgebracht werden und wird an der Wettkämpfstätte vor Beginn des Wettkampfs gewogen. Beim Ballwurf sind ausschließlich die Geräte des Veranstalters zugelassen!

Grundlage dieser Bestimmungen ist die Vorgabe der Corona-Beauftragten der TSG Dülmen e.V. auf Basis der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW (gültig seit 20. August 2021). Infos dazu finden Sie auf unserer Homepage unter www.tsg-duelmen.de/corona/. Wir behalten uns vor, bei Zuwiederhandlungen gegen einen der o.g. Punkte ggf. einen Platzverweis zu erteilen.

Bitte gebt diese Informationen an alle Verantwortlichen des Vereins, die AthletInnen und deren Eltern weiter. Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Eine entspannte Anreise und viel Erfolg bei der Veranstaltung!

Stephan Gerdemann
TSG Dülmen e.V. - Leichtathletik

Zwei Tage Sonnenschein. zwei Tage mit vielen tollen Leistungen. Wir beanken uns für eure positiven Rüdkmeldungen zur Veranstaltung.

Alle Ergebnisse der Münsterlandmeisterschaften sind Online und finden sich auch schon in den Bestenlisten auf Leichtathletik.de

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com