Suche

Nachrichten

Leichtathletik.de Schritt für Schritt beschließen die Landesregierungen in Deutschland derzeit Anpassungen und Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen. Dies eröffnet auch den Leichtathleten zunehmend Möglichkeiten, den Wettkampf-Betrieb im Stadion und auf der Straße wieder aufzunehmen – eine Entwicklung, die der DLV begleitet und unterstützt.

FLVW Im Webinar zum Thema Hürden am 24. Juni (ab 18 Uhr), in welchem die WM-Dritte Pamela Dutkiewicz vom TV Wattenscheid 01 von ihren eigenen Erfahrungen berichten wird, wird auch Alyssa Tagbo vom TV Gladbeck 1912 und Mitglied im goldgas Talent-Team mit ihren Heim- und den Landestrainern Heiner Preute und Oliver Sell vertreten sein.

FLVW Nachdem durch die Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes Nordrhein-Westfalen (gültig seit 15.06.2020) weitere allgemeine und spezifische Lockerungen möglich geworden sind, hat die Leichtathletik-Kommission Wettkampforganisation des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) beschlossen, dass leistungssportliche Wettkämpfe ab dem 22. Juni unter bestimmten Bedingungen wieder genehmigt werden.

Leider müssen wir die Ausrichtung der Münsterlandmeisterschaften 2020 in Lüdinghausen am 22./23.08.20 absagen.

Der organisatorische Aufwand für diese Bezirksmeisterschaft ist im Moment einfach noch zu groß, um allen Auflagen gerecht werden zu können.

Wir hätten viele Disziplinen und Altersklassen streichen und Starterfelder beschränken müssen, dies passt dann aber leider nicht zum Charakter unserer Münsterlandmeisterschaft als Breitensportfest für den Nachwuchs und Top-Veranstaltung für gerade die Athletinnen und Athleten der "zweiten Reihe"

Ingo Röschenkemper
VKLA Ahaus/Coesfeld   

FLVW Am Dienstagabend hat sich die Leichtathletik-Kommission Wettkampforganisation im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) per Videokonferenz über den weiteren Fahrplan der Freiluftsaison abgestimmt. Nach wie vor hoffen die westfälischen Leichtathletinnen und -athleten auf eine sogenannte „Late Season“ („späte Saison“) mit einzelnen Veranstaltungen ab September.

Westfalenjugend Hast Du Spaß an sportlicher Bewegung, Leichtathletik und jugendorientierten Themen? - Möchtest Du Jugendliche aus anderen Vereinen kennenlernen? Dann bist Du hier genau richtig. - Einfach Sportzeug einpacken und los geht's!

Leichtathletik.de DLV-Logistikpartner GLS feiert auch in diesem Jahr den "Tag des Pakets" – in Zeiten der Corona-Krise erstmals online: Gepackt sind Pakete für Vereine, die nach einem Publikums-Voting auf Geldpreise von bis zu 2.500 Euro hoffen können!

FLVW Leichtathleten aufgepasst: Die Leichtathletik-Aktion von goldgas und dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) wird bis zum 30. Juni 2020 verlängert. goldgas und der FLVW reagieren damit auf die aktuellen Geschehnisse rund um den Coronavirus und den damit verbundenen eingeschränkten Trainingsbetrieb.

FLVW Nachdem die erste Online-Fortbildung der Leichtathletik im April erfolgreich umgesetzt werden konnte, hat der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) das Angebot an Online-Fortbildungen in der Leichtathletik umfassend erweitert. Ab Mitte Mai stehen mehr als 20 Webinare zur Verfügung, um sich bequem online von zuhause weiterzubilden.

Mit den am 6. Mai getroffenen politischen Entscheidungen zur Öffnung der Anti-Corona-Maßnahmen soll in einem maßvoll abgestuften Plan die Rückkehr in „eine angepasste Normalität“ ermöglicht werden. Der Nordrhein-Westfalen-Plan sieht dabei für einzelne Bereiche unterschiedliche Stufen mit Zieldaten vor und ist eine klare Handlungsstrategie, um die Corona-Pandemie in all ihren Dimensionen gemeinsam bewältigen zu können.

Die Fachschaft Leichtathletik des Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) hat auf Grundlage der bereits vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) erarbeiteten Übergangsregeln für den Wiedereinstieg in Training und Wettkämpfe hilfreiche Materialien erstellt, die den Leichtathletik-Vereinen und -Aktiven als Orientierungshilfe und Instrumente für die Wiederaufnahme des Trainings dienen soll.

Neben dem Leitfaden (1) Hinweise zur Wiederaufnahme des Trainings in der Leichtathletik empfiehlt der FLVW ferner, mittels eines (2) Fragebogens das SARS-CoV-2 Risiko jedes Einzelnen zu erheben sowie (3) einen Belegungsplan der genutzten Sportstätte zu führen.

Mit den neuen Lockerungen der Länder kann ja jetzt wieder vereinzelt ein Leichtathletik-Training für die leistungsorientierten Sportler unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln starten. Der Deutsche Leichtathletik Verband hat hierzu seine Erläuterungen zu den Sportartspezifischen Übergangsregeln der Spitzensportverbände dem DOSB zur Verfügung gestellt.

Zur Wiederaufnahme des Wettkampfbetriebes sieht der DLV zur Zeit allerdings keine Möglichkeiten, kontaktlos und mit Abstand Staffelmeisterschaften durchführen zu können. Daher werden wir die diesjährigen Kreisstaffelmeisterschaften in Dülmen auch absagen.

Da auch das Gruppentraining mit größeren Gruppen im Kinder- und allg. Jugend- bzw. Seniorensport zunächst nicht möglich ist, können wir auch die KiLa-Bestenkämpfe in Stadtlohn nicht anbieten. Hier finden viele Staffeldisziplinen in größeren Gruppen statt. Wir können keine kontrollierte Abstände der Kinder in den einzelnen Mannschaften und während der Veranstaltung gewährleisten.

So bleibt uns auch hier nur die Absage der Veranstaltung in diesem Jahr. 

Vom SuS Stadtlohn habe ich auch bereits gehört, dass sie keine Chance für die risikoarme Durchführung ihres Bahnlaufabend sehen. Auch sie werden wohl in Kürze ihre Veranstaltung absagen. 

Es sind noch einige stadionferne Veranstaltungen (Volksläufe) in den nächsten Wochen nicht abgesagt worden. Ich würde die Veranstalter bitten, ihre Veranstaltungen auf Durchführbarkeit mit ihren Kommunen zu prüfen und vielleicht jetzt schon frühzeitig die Veranstaltungen im FLVW-Dialogsystem abzusagen, wenn klar ist, dass die Veranstaltung zur Zeit nicht durchgeführt werden kann.

Wir hoffen, dass die Zahlen der Neuinfizierten weiter niedrig bleiben und wir dann mit weiteren Lockerungen nach den Sommerferien wieder Wettkämpfe und Läufe anbieten und durchführen können.

Herzliche Grüße und Bleibt Gesund!
Ingo Röschenkemper
VKLA Ahaus/Coesfeld

Leitplanken und Erläuterungen zu den Sportartspezifischen Übergangsregeln

Leichtathletik.de Leichtathletik für die ganze Familie: Dieses Thema steht in dieser Woche im Mittelpunkt von #TrueAthletes@Home. Heute haben wir einen Tipp für eine kreative Beschäftigung, die mit etwas Glück sogar für eine kleine Überraschung sorgen könnte!

Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 15. April 2020:

Die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben vor dem 15.4.2020 wiederholt Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland vereinbart.

FLVW Die "Soforthilfe Sport" können alle notleidenden Sportvereine ab heute (15. April) bis zum 15. Mai 2020 über das „Förderportal des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen“ online beantragen. Schriftliche Anträge sind nicht möglich. Antragsberechtigt sind alle Vereine, die über eine der LSB-Mitgliedsorganisationen (Sportbund oder Sportfachverband wie dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen) dem Landessportbund NRW angeschlossen sind.

FLVW In Abstimmung mit dem Geschäftsführenden Präsidium des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV), dem Leistungssport und der Wettkampforganisation wurde beschlossen, dass alle deutschen Meisterschaften, die im Rahmenterminkalender bis zum 19. Juli 2020 geplant waren, aufgrund der dynamischen Entwicklung des Coronavirus zunächst auf unbestimmte Zeit ausgesetzt werden.

Weiterlesen: https://www.flvw.de/news/detail/dlv-setzt-alle-deutschen-meisterschaften-bis-zum-19-juli-aus

FLVW Die Probleme sind für alle 93 Kaderathletinnen und -athleten aus dem "goldgas Talent-Team" des Fußball-und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) zurzeit gleich: Keine Trainingslager in den Osterferien, keine Wettkämpfe und keine direkte Planung auf einen vermeintlichen Saisonhöhepunkt.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com