Suche

Nachrichten

FLVW.de Die sozialen Medien waren voll davon in den vergangenen Monaten: Von kreativen Ideen und Konzepten, wie Sport und Vereinsleben in Zeiten von Abstands- und Hygieneregeln trotzdem funktionieren kann. Und sei es virtuell. Wenn auch Sie zu den kreativen Köpfen der vergangenen Monate gehört haben, oder auch vor der Corona-Pandemie schon Innovatives für Ihren Verein auf den Weg gebracht haben, sollten Sie sich unbedingt für den FLVW-Zukunftspreis bewerben!

FLVW.de Wie viele Kilometer er für den Fußball in seinem Leben schon absolviert hat, lässt sich wahrlich nicht mehr beziffern. Fakt ist: Als leidenschaftlicher Fußballfan und Groundhopper, der in seinem Leben schätzungsweise um die 1.000 Spiele nahezu überall auf der Welt geschaut hat, kommen bald noch zahlreiche Straßenkilometer zu. Statt nach Schalke, Stockholm oder Skopje geht es nach Dorsten, Deuten oder Darfeld. Denn als Vereinsassistent im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) ist Pierre Nobbe ab sofort beratend für die Vereine in den FLVW-Kreisen Recklinghausen und Ahaus/Coesfeld unterwegs.

FLVW Nach Veröffentlichung der jüngsten Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes Nordrhein-Westfalen (gültig seit 12.08.2020) hat die Leichtathletik-Kommission Wettkampforganisation des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) die Fortsetzung der bereits bestehenden Voraussetzungen für die Genehmigung leistungssportlicher Wettkämpfe beschlossen und darüber hinaus festgelegt, unter welchen Voraussetzungen Laufveranstaltungen (stadionferne Veranstaltungen) durchgeführt und genehmigt werden können.

FLVW.de Nach Veröffentlichung der jüngsten Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes Nordrhein-Westfalen (gültig seit 15.07.2020) hat die Leichtathletik-Kommission Wettkampforganisation des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) die sich daraus ergebenden Möglichkeiten diskutiert und gemeinsam Voraussetzungen für die Genehmigung leistungssportlicher Wettkämpfe ab dem 30. Juli 2020 beschlossen.

FLVW Bildschirm statt Vereinsheim: Der Vereinsdialog des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) wird digital. Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen möchten die FLVW-Vertreterinnen und -Vertreter die Vereine nun auf virtuellem Wege besuchen. Interessierte Clubs können sich ab sofort anmelden.

FLVW Neben Wettkämpfen im Stadion können bald auch wieder Laufveranstaltungen durchgeführt werden. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) und die Interessengemeinschaft der Laufveranstalter German Road Races (GRR) haben ein gemeinsames Arbeitspapier entwickelt, das den Genehmigungsbehörden und den Laufveranstaltern als Leitfaden dient. Trotz der Hilfen bleiben aber noch viele Fragen offen.

FLVW Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: Nachdem die Frühjahrstagung der Vorsitzenden der Kreis-Leichtathletik-Ausschüsse (VKLA) im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) coronabedingt ausfallen musste, fand die Zusammenkunft nun gestern per Videokonferenz statt.

Leichtathletik.de Schritt für Schritt beschließen die Landesregierungen in Deutschland derzeit Anpassungen und Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen. Dies eröffnet auch den Leichtathleten zunehmend Möglichkeiten, den Wettkampf-Betrieb im Stadion und auf der Straße wieder aufzunehmen – eine Entwicklung, die der DLV begleitet und unterstützt.

FLVW Im Webinar zum Thema Hürden am 24. Juni (ab 18 Uhr), in welchem die WM-Dritte Pamela Dutkiewicz vom TV Wattenscheid 01 von ihren eigenen Erfahrungen berichten wird, wird auch Alyssa Tagbo vom TV Gladbeck 1912 und Mitglied im goldgas Talent-Team mit ihren Heim- und den Landestrainern Heiner Preute und Oliver Sell vertreten sein.

FLVW Nachdem durch die Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes Nordrhein-Westfalen (gültig seit 15.06.2020) weitere allgemeine und spezifische Lockerungen möglich geworden sind, hat die Leichtathletik-Kommission Wettkampforganisation des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) beschlossen, dass leistungssportliche Wettkämpfe ab dem 22. Juni unter bestimmten Bedingungen wieder genehmigt werden.

Leider müssen wir die Ausrichtung der Münsterlandmeisterschaften 2020 in Lüdinghausen am 22./23.08.20 absagen.

Der organisatorische Aufwand für diese Bezirksmeisterschaft ist im Moment einfach noch zu groß, um allen Auflagen gerecht werden zu können.

Wir hätten viele Disziplinen und Altersklassen streichen und Starterfelder beschränken müssen, dies passt dann aber leider nicht zum Charakter unserer Münsterlandmeisterschaft als Breitensportfest für den Nachwuchs und Top-Veranstaltung für gerade die Athletinnen und Athleten der "zweiten Reihe"

Ingo Röschenkemper
VKLA Ahaus/Coesfeld   

FLVW Am Dienstagabend hat sich die Leichtathletik-Kommission Wettkampforganisation im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) per Videokonferenz über den weiteren Fahrplan der Freiluftsaison abgestimmt. Nach wie vor hoffen die westfälischen Leichtathletinnen und -athleten auf eine sogenannte „Late Season“ („späte Saison“) mit einzelnen Veranstaltungen ab September.

Westfalenjugend Hast Du Spaß an sportlicher Bewegung, Leichtathletik und jugendorientierten Themen? - Möchtest Du Jugendliche aus anderen Vereinen kennenlernen? Dann bist Du hier genau richtig. - Einfach Sportzeug einpacken und los geht's!

Leichtathletik.de DLV-Logistikpartner GLS feiert auch in diesem Jahr den "Tag des Pakets" – in Zeiten der Corona-Krise erstmals online: Gepackt sind Pakete für Vereine, die nach einem Publikums-Voting auf Geldpreise von bis zu 2.500 Euro hoffen können!

FLVW Leichtathleten aufgepasst: Die Leichtathletik-Aktion von goldgas und dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) wird bis zum 30. Juni 2020 verlängert. goldgas und der FLVW reagieren damit auf die aktuellen Geschehnisse rund um den Coronavirus und den damit verbundenen eingeschränkten Trainingsbetrieb.

FLVW Nachdem die erste Online-Fortbildung der Leichtathletik im April erfolgreich umgesetzt werden konnte, hat der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) das Angebot an Online-Fortbildungen in der Leichtathletik umfassend erweitert. Ab Mitte Mai stehen mehr als 20 Webinare zur Verfügung, um sich bequem online von zuhause weiterzubilden.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com