Suche

Nachrichten

Leichtathletik.de Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit verbundenen und notwendigen Ausgangsbeschränkungen warnen Mediziner verstärkt vor einem möglichen Bewegungsmangel. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) bietet deshalb mit seiner aktuell ins Leben gerufenen Initiative #TrueAthletes@Home eine Serviceseite mit Inhalten aus den Bereichen Gesundheits-/Seniorensport, Jugend, Leistungssport, Medizin, Psychologie, Trainerakademie und Ernährung an.

Weiterlesen: https://www.leichtathletik.de/news/news/detail/73271-trueathleteshome-die-dlv-initiative-fuer-bewegung-wissen-und-gesundheit

FLVW.de Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) bietet am 15. und 16. April erstmals zur Lizenzverlängerung eine Online-Fortbildung zum Thema Kugelstoßen und Diskuswerfen an. Das Webinar ist ideal, um die (sport-)freie Zeit zu nutzen und sich bequem online weiterzubilden.

FLVW.de Gerade in Zeiten von Corona sind Bewegung, Entspannung und eine gesunde Ernährung besonders wichtig, um das Immunsystem zu erhalten und körperlich fit zu bleiben. Damit Sie auch von zu Hause aus fit und aktiv sein können, stellt der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) mit seinem Gesundheitspartner, der AOK NORDWEST, ein vielfältiges Online-Programm kostenlos zur Verfügung.

FLVW.de Kurz vor Vollendung seines 67. Lebensjahres ist Hubert Suthe, der Mitgründer und langjährige Leiter der Leichtathletik-Abteilung des TV Mettingen, am 31. März 2020 nach längerer, schwerer Krankheit verstorben.

FLVW.de Malaika Mihambo ist mehr als eine Weitsprung-Weltmeisterin. Ein Mensch mit Weitblick, ein Mensch mit dem Gespür für den aktuellen Zeitgeist. Und dieses Gespür hat sie in Zeiten der Corona-Krise veranlasst, Grundschüler zum virtuellen Training in ihr Zuhause einzuladen: Zur täglichen Trainingsstunde mit der Weltmeisterin.

Forderung des Landessportbundes erfüllt: Finanzielle Unterstützung auch für Sportvereine

Duisburg - Positives Signal für den derzeit unfreiwillig ruhenden NRW-Sport: Vom milliardenschweren Rettungsschirm des Bundes und Landes können mit sofortiger Wirkung auch gemeinnützige Sportvereine profitieren, wenn sie unternehmerisch tätig sind. Freiberufliche Trainer*innen und Übungsleiter*innen, die diese Tätigkeit als Haupterwerb ausüben, sind ebenfalls anspruchsberechtigt.

Betroffene können die Soforthilfe hier beantragen:

45 original adidas-Trainingssets der Linie Regista 18 gewinnen!

Die Leichtathletik-Aktion von goldgas und dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) geht in die zweite Runde. goldgas unterstützt unsere jungen Leichtathleten in jeder Altersklasse, weil trainieren in der besten Ausrüstung allen Spaß macht - vom Hobbysportler bis zum Hoffnungsträger! So fördern wir nicht nur unsere Hoffnungsträger beim goldgas Talent-Camp und statten alle Teilnehmer des goldgas Talent-Teams aus, sondern auch euch als engagierten Verein! Denn jede Trainingsgruppe der Altersklassen U8-U20 eures Vereins hat die Möglichkeit eines von 45 original adidas-Trainingssets der Linie Regista 18 zu gewinnen!
Mit dem gleichen Trainingsset sind übrigens auch die Mitglieder des Talent-Teams ausgestattet.

Ein Set umfasst 15 Trainingsanzüge, 15 Rucksäcke und 15 Paar Socken in den Größen und Farben eurer Wahl. Worauf wartet ihr noch?

Teilnahme an der Ausrüstungsaktion Leichtathletik unter: https://la-gewinnspiel.goldgas.de/

Leider müssen wir auch die diesjährigen Kreismehrkampfmeisterschaften am 09.05.20 in Lüdinghausen absagen. In enger Abstimmung mit dem ausrichtenden SC Union 08 Lüdinghausen sehen wir keine Chance eine so große Veranstaltung zur Zeit durch zu führen. Die Gefahr einer schnelleren Verbreitung des Covid-19-Viruses durch ein Sportfest mit weit über 400 Teilnehmern, Kampfrichtern, Trainern und Zuschauern ist einfach zu groß. Im Moment steht der Schutz der Schwächeren und die Aufrechterhaltung unseres Gesundheitssystem weiterhin an erster Stelle und da muss unsere Leidenschaft und unser Hobby Leichtathletik erst einmal zurückstehen.

Trotzdem einen sportlicher Gruß an Alle und bleibt Gesund!

Ingo Röschenkemper
VKLA Ahaus/Coesfeld

FLVW Die Corona-Krise bringt das öffentliche Leben und damit auch den Sport zum Stillstand. Die Vereinsverantwortlichen und Mitglieder haben viele Fragen rund um die Maßnahmen der Verbände. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) hat auf dieser Themenseite - die permanent aktualisiert wird - die wesentlichen Informationen zusammengetragen.

Hallo zusammen,

nachdem der FLVW die Westfaleneinzelmeisterschaften U20/U18/U16 auf den 12./13. September verschoben hatte, mussten unsere Kreiseinzelmeisterschaften auf einen anderen Termin verlegt werden.

Aus organisatorischer Sicht kommt in Olfen dafür aber nur Samstag, 29. August, infrage.

Die TSG Dülmen hat jetzt zugestimmt, ihr für diesen Termin geplantes Schülersportfest auf den 19.09. zu verschieben. Somit werden die Kreiseinzelmeisterschaften in Olfen in diesem Jahr dann auf den 29.08.2020 gelegt.

Gruß

Bernhard Bußmann
Wettkampfwart Sportkreis Ahaus/Coesfeld

Im Rahmen des vom Deutschen Fußball-Bund initiierten Pilotprojekts „Club 2024 / DFB Club- Berater“ sucht der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Modellregion Ahaus-Coesfeld/Recklinghausen einen FLVW-Assistenten für Vereinsentwicklung (m/w/d) in Teilzeit (19,25 Std./Woche) – zunächst befristet für ein Jahr.

Die vollständige Ausschreibung können Sie auf der FLVW.de-Themenseite Stellenausschreibungen als PDF-Datei herunterladen.

Leichtathletik.de Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) informiert über die Notwendigkeit von sportärztlichen Untersuchungen als Voraussetzung zur Teilnahme an Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften aller Altersklassen.

FLVW Leichtathleten aufgepasst! Die Leichtathletik-Aktion von goldgas und dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) geht in die zweite Runde. goldgas unterstützt die jungen Leichtathleten in jeder Altersklasse, weil Trainieren in der besten Ausrüstung allen Spaß macht – vom Hobbysportler bis zum Hoffnungsträger!

Das Angebot richtet sich an Mitglieder des D-Kaders 2019/2020, sowie der DLVNachwuchskader NK 2 oder NK 1/U20, sowie darüber hinaus an Athleten/innen der Altersklassen U16/U14, die in einem Stützpunktkader zur koordinativen Heranführung an das Niveau der Landeskader erfasst werden. Das Stützpunkttraining wird durch Trainer geleitet, die vom Landesverband als Stützpunkttrainer am LLSP oder als Landestrainer einer
Disziplin eingesetzt sind.

Die Einladung erfolgt unter Information der Kreisvorsitzenden über das E-Postfach an die Vereine mit der Bitte die Athleten und Athletinnen und Trainer und Trainerinnen zu informieren.

Die Stützpunktkader-Sichtung findet statt in der Leichtathletikhalle der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster (Horstmarer Landweg 45, 48149 Münster). Beginn ist um 18:00 Uhr, Ende um 20:00 Uhr.

 

Bitte prüft daher eure Emails im E-Postfach des Verbandes. Bei den Mehrspartenvereinen wird dieses Postfach oftmals von den Fußballern verwaltet!

Die kommende Kampfrichter-Grundausbildung am 13./14.03. März hat fast die Maximal-Anmeldezahl erreicht. Daher können leider keine weiteren Anmeldungen mehr angenommen werden.

Eventuelle Rückfragen bitte an unseren Kampfrichterwart Thomas Oonk-Maatmann.

FLVW Auf die Tickets, fertig, los: Der Karten-Verkauf für die ersten Deutschen Staffel-Meisterschaften in Bochum-Wattenscheid (27./28. Juni) ist gestartet. Das innovative Event beinhaltet verschiedene Staffelwettbewerbe für Männer/Frauen, U23, Jugend U20 und Senioren. Die DLV-Nationalstaffeln wollen vor stimmungsvoller Kulisse für die Olympischen Spiele testen.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com