Suche

rnLogoIn Venedig reichte es für Alfred Achtelik nicht zum ganz großen Sprung. Die Hoffnungen auf die Titelverteidigung zerplatzten an der Höhe von 3,80 Metern. Fit schafft Achtelik das locker.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com