Suche

Presse 2019

LG Rosendahl Allgemeine Zeitung ROSENDAHL/COESFELD (pb). Lena Kerkhoff kam, sah und siegte beim Coesfelder Heidelauf am vergangenen Wochenende. In ihrem zweiten Lauf für die LG Rosendahl deutete sie ihr großes Potenzial an: Ihr gelang über die 1150 Meter nach 4:21 Minuten einen Start-Ziel-Sieg und zeigte 41 Mitläuferinnen die Hacken und über weite Strecken war keine Konkurrenz zu sehen.

rnLogoPatrick Hüsken gewinnt beim Heidelauf in Coesfeld seine Altersklasse. Im Zielspurt läuft auch noch ein weiterer Nordkirchener Nachwuchsläufer auf das Treppchen.

Auch die zweite Sonderseite zum Heidelauf stellt uns Uli Hörnemann wieder zur Verfügung. Vielen Dank!

 

rnLogoNach der Absage im Vorjahr haben die Olfener beim diesjährigen Heidelauf gute Ergebnisse eingefahren. Gleich mehrere Siege gab es im Einzel. Doch auch die Mannschaften schnitten gut ab.

Uli Hörnemann stellt wieder die Sonderseite der Allgemeinen Zeitung Coesfeld zum 42. Coesfelder Heidelauf zur Verfügung:

WN Signet klAlstätte - Sie trotzten Regen und Wind, die 326 Läufer, die sich am Sonntag am 3. Sandhasenlauf beteiligten. Die widrigen Umstände taten der guten Stimmung der Läufer und der frenetisch anfeuernden Fans jedoch keinen Abbruch. Im Gegenteil. Erstmalig wurde der Lauf sogar unter der alleinigen Regie des VfB Alstätte durchgeführt.

Weiterlesen: https://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Alstaette/3699396-3.-Sandhasenlauf-des-VfB-Alstaette-Westfalia-Trio-raeumt-ab

DZ Signet klDülmen. Nach vielen vorbereitenden Läufen erreichte für Klara Koppe mit den Deutschen Crossmeisterschaften in Ingolstadt ihren Saisonhöhepunkt. Viele kurze knackige Anstiege, einige längere Steigerungen und aufgestellte Hindernisse machten die 4,1 Kilometer lange Strecke zu einer sehr anspruchsvollen.

FLVW Das Ehrenamt wird im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) großgeschrieben. Daher lud der FLVW 22 verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ins SportCentrum Kaiserau ein, um sich bei ihnen für ihr großes Engagement in der Leichtathletik zu bedanken.

Der Abend zeigte, dass es in allen Kreisen des FLVW viele Freiwillige gibt, die sich mit ihren Talenten und Erfahrungen in die Leichtathletik einbringen und somit das gesamte Räderwerk in dieser Sportart am Laufen halten. „Für diesen großartigen Einsatz kann man nicht genügend danken. Dass wir so viele Personen nach Kaiserau einladen konnten, zeigt die große Vielfalt, die wir in der westfälischen Leichtathletik haben. So beträgt die Altersspanne der heute zu Ehrenden 40 Jahre. Erfreulich ist zudem, dass dieser Personenkreis alle Bereiche in der westfälischen Leichtathletik abdeckt – angefangen beim Verkauf am Kuchenbuffet bis hin zu einer Tätigkeit im Verein oder Kreis", unterstrich Bernhard Bußmann.

SuS Olfen Mit einem internen Hallensportfest in der Ballsporthalle beendeten die U12-Leichtathleten des SuS Olfen die diesjährige Hallensaison. Dabei hatten der SuS-Gruppe Norbert Ruholl und Melanie Lenz einen Hallen-Fünfkampf, bestehend aus 35m-Sprint, 35m Hürden, 300m Hallen Hindernislauf, Fünfsprung und Medizinballstoßen ausgeschrieben.

rnLogoBei Alfred Achtelik überwiegt die Freude über den nächsten Deutschen Meistertitel nicht gerade. Der Grund ist eine Verletzung. Olfens Rüdiger Lenz hat Pech in der Weitsprung-Grube.

AZC Signet klCoesfeld. Das Hallensportfest der DJK SuS Brambauer in der Dortmunder Helmut-Körnig-Leichtathletikhalle nutzten sieben Nachwuchsathleten LG Coesfeld aus der Trainingsgruppe von Micky Kerkeling und Lilli Hartmer-Blome als ersten Formtest der noch jungen Saison.

rnLogoEchte Konkurrenz? Fehlanzeige. Für Stabhochspringer Alfred Achtelik sind die Deutschen Hallenmeisterschaften nur ein Einspringen.

rnLogoLeichtathleten des FC Nordkirchen bieten Kurs zur Vorbereitung auf den 5 Kilometer-Lauf an. Der erste Kurs startet am kommenden Sonntag, 3. März.

WN Signet klNottuln - Am 4. Mai findet in Nottuln zum bereits 15. Mal der Stiftslauf statt. Ab sofort können sich die Läufer für dieses Event anmelden.

FLVW.de "Wir gehen in die Offensive"! Das ist das Motto der vier NRW-Fachverbände für Turnen – mit dem Rheinischen Turnerbund (RTB) und dem Westfälischen Turnerbund (WTB) – sowie für Leichtathletik – mit dem Leichtathletik-Verband Nordrhein (LVN) und dem Fußball-Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW).

rnLogoDie Olfener Rik Amann und Sherin Köller waren am Wochenende bei den Deutschen Hallen-Wurfmeisterschaften in Sindelfingen im Einsatz.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com