Suche

Hallo,

ich freue mich sehr, dass das Interesse an unserer Kinderleichtathletikveranstaltung in diesem Jahr so gross ist, dass wir bis jetzt  7 gemeldete Mannschaften im Altersbereich U 10 haben.

Lediglich bei U 8 scheint es nach wie vor schwierig zu sein eine Mannschaft zusammen zu bekommen.

Da haben wir bisher nur eine gemeldete Mannschaft. Vielleicht könnt ihr ja noch einmal überlegen oder nachfragen, ob da noch was geht!

Genau aus diesem Grunde haben wir mit unserer Orgamannschaft beschlossen, den gesammten Wettkampf zusammen zu legen, d.h. die U 10 Mannschaften und die eine U 8 Mannschaft gemeinsam starten zu lassen und dann schon um 11 Uhr zu beginnen.

Ich hoffe, dass kommt auch Einigen von euch entgegen, da an diesem Tag scheinbar viele Schulentlassfeiern und Nachbarschaftsfeste sind.

Nun noch einige Informationen zu den Diziplinen. Grundsätzlich orientieren wir uns an den Wettkampfvorlagen des DLV, wie man sie bei leichtathletik.de unter dem Link Kinderleichtathletik finden kann.

Auf ein paar Besonderheiten möchten wir aber gerne hinweisen:

1. Hindernissprint-Pendelstaffel

- grundsätzlich wie auf der Wettkampfkarte beschrieben, Staffelstabannahme von hinten nach Umlaufen einer Pylone

- aber aus Sicherheitsgründen möchten wir die Staffelübergabe aus dem Stand machen, da wir ja hier schon nach wenigen Metern ein Hindernis haben, welches überwunden werden muss und die Kinder in diesem Altersbereich ( U 8 und U 10) unserer Erfahrung nach überfordert sind mit Staffelübergabe und Hindernis gleichzeitig!

2. Ziel-Weitsprung (U 8) bzw. Weitsprungstaffel (U 10)

- wie auf der Wettkampfkarte beschrieben

3. Einbein-Hüpferstaffel (U 8) bzw. Wechselsprünge ( U 10)

- ebenfalls wie auf den Wettkampfkarten, aber 15 cm Abstand zwischen den Reifen bei U 10  (wie auch schon im letzten Jahr)

4. Schlagwurf

- laut Wettkampfkarte bei U 8 aus dem Stand und bei U 10 aus max. 3 Schritten Anlauf

5. Team-Biathlon

Hier orientieren wir uns selbverständlich auch an den Karten, da aber ein größerer Spielraum bei der Durchführung angegeben ist, haben wir uns auf folgende Bedingungen geeinigt:

- Es treten pro Mannschaft 4 Kinder an.

-Jedes Kind läuft alleine ( nicht wie optional vorgegeben zu zweit) eine 400m Strecke, wirft dann an einer Wurfstation, wie auf der Wettkampfkarte beschrieben, 6 mal und versucht 3 Kegel um zu werfen. Für jeden stehengebliebenen Kegel muss er dann eine kleine Strafrunde absolvieren. Dann überfolgt die Übergabe mittels Abklatschen.

-Kommt der vierte Läufer ins Ziel wird die Zeit genommen.

Es werden immer zwei Mannschaften gleichzeitig den Team-Biathlon absolvieren.

Ich hoffe alle Fragen sind damit geklärt. Sonst meldet euch einfach noch einmal.

Mit sportlichen Grüßen
Carola Strack
SuS Stadtlohn Leichtathletik

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com